Stars
LOS ANGELES, CALIFORNIA - JANUARY 23: (L-R) Tom Kaulitz and Heidi Klum attend Spotify Hosts

Tom Kaulitz und Heidi Klum: Die beiden sind mit ihrer Familie jetzt in Berlin gelandet. Bild: Getty Images/ Rachel Murray

Heidi Klum landet mit Kids und Tom Kaulitz in Berlin – und muss prompt in Quarantäne

Die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" soll aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich in Europa gedreht werden. Dafür reiste jetzt Heidi Klum mit ihren Kids Leni, Henry, Lou und Johan und Ehemann Tom Kaulitz in die deutsche Hauptstadt. Nach "Bild"-Informationen ist das Model bereits am Dienstagnachmittag gelandet. Eingeflogen soll die ganze Familie mit einem Privatjet sein.

Wie die Zeitung weiter berichtet, sollen sie für eine längere Zeit im Berliner Soho House einquartiert sein. Es gab sogar Gerüchte, dass die Familie zeitnah in ein großes Anwesen im Stadtteil Grunewald einziehe. Das großzügige Apartment im Club-Hotel soll sich im Hinterhaus befinden. Hier herrscht höchste Diskretion. Übrigens: Die Hunde von Heidi Klum sollen auch mit dabei sein.

Bevor die Klums jedoch Berlin unsicher machen können, ist erstmal aufgrund der Hygienemaßnahmen Quarantäne angesagt. Ihre älteste Tochter Leni war übrigens die einzige, die auf Instagram einen kurzen Einblick von ihrem vorübergehenden Zuhause gab.

Leni Klum gibt private Einblicke

In Berlin sollen auf Heidi, Tom und die Kids bereits Toms Bruder Bill und Erna Klum, die Mutter der "GNTM"-Jurorin, gewartet haben. Die VIPs wurden herzlich empfangen, wie Leni Klum in ihrer Instagram-Story zeigt.

Bild

Leni Klum präsentierte in ihrer Story einen Kuchen, den sie zur Begrüßung bekommen hat. Bild: Instagram/ Leni Klum

Die 16-Jährige postete ein Foto von einem Kuchen, auf dem stand: "Herzlich Willkommen". Auf einer zweiten Aufnahme veröffentlichte sie einen Ausschnitt eines Zimmers, in dem sich ein Tipi-Zelt befindet, das von einer Lichterkette umrahmt wird.

Bild

Hier ist das Tipi-Zelt zu sehen, das die 16-jährige Leni zeigte. Bild: Instagram/ Leni Klum

Auf Heidis Instagram-Account gab es noch keinen Einblick mit dem Hinweis darauf, dass sie sich seit Kurzem in Berlin befindet. Vielmehr gab die 47-Jährige ihren 7,6 Millionen Abonnenten wieder einen Tipp, welchen Horrorfilm sie sich passend zu Halloween anschauen können – nämlich "der Exorzist". Coronabedingt wurde ihre alljährliche Party übrigens dieses Jahr in New York abgesagt.

(iger)

Wendler-Manager offenbart in Pocher-Show: "Laura meinte, sie hätten zwei Stunden geweint"

Vor einer Woche schockte Michael Wendler mit der Ankündigung, dass er kein Teil mehr der "DSDS"-Jury sein wird. Direkt im Anschluss folgte die wirre Begründung für seine folgenschwere Entscheidung: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung vor." Zudem gab er an, dass nahezu alle Fernsehsender, inklusive RTL, sich mitschuldig machen würden, gleichgeschaltet und politisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel