Digital
FILE PHOTO: Silhouettes of laptop and mobile device users are seen next to a screen projection of Whatsapp logo in this picture illustration taken March 28, 2018.  REUTERS/Dado Ruvic/File Photo

Whatsapp hat derzeit mit Störungen in einigen EU-Ländern zu kämpfen. Bild: X02714

Nutzer wütend: Störung bei Whatsapp in Europa

Der Messenger Whatsapp hat derzeit offenbar Probleme mit einer Störung. In dem Störungsmelder "allestörungen.de" meldeten sich am Sonntagmittag hunderte Nutzer_innen und klagten über Probleme mit dem Nachrichten-Dienst.

"Bilder oder Voicemail verschicken funktioniert nicht", berichtete einer etwa. Andere meldeten, dass sie keine Fotos verschicken oder empfangen können.

Eine Karte auf der Internetseite des Störungsmelders war außerdem zu sehen, dass Whatsapp auch in Spanien und den Niederlanden mit Problemen zu kämpfen hatte.

Von Whatsapp oder Messenger-Eigentümerin Facebook gab es zu dem Vorfall am Sonntag zunächst keine Äußerung. Die Ursache der Probleme war zunächst ebenfalls unklar.

(pcl)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Amazon, Apple, Google: Internetunternehmen wollen Kindesmissbrauch gemeinsam bekämpfen

Rund 20 Internetunternehmen wollen gemeinsam verstärkt gegen sexuellen Kindesmissbrauch im Netz vorgehen. Das kündigte die sogenannte Tech Coalition, der unter anderem die US-Konzerne Amazon, Apple, Facebook, Google und Microsoft angehören, am Donnerstag in einem Blog-Eintrag an. Die Unternehmen wollen demnach einen "Forschungs- und Innovationsfonds in Höhe von mehreren Millionen Euro" auflegen. Mit dem Geld sollen neue Technologien zur Bekämpfung des Missbrauchs von Minderjährigen …

Artikel lesen
Link zum Artikel