Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Es wird dunkel: WhatsApp bekommt einen Darkmode. bild: imago

WhatsApp bekommt bald einen Darkmode – und so sieht er aus

Wenn dir WhatsApp im Dunkeln zu grell ist, hast du ein paar Optionen: Sonnenbrille aufsetzen, Licht anknipsen, Smartphone einfach mal weglegen. Macht natürlich keiner.

Deshalb sehnen sich die Nutzer nach einem Darkmode im Messenger-Dienst. Und der soll auch bald kommen, und Batterie und Augen schonen.

Das sieht zum Beispiel so aus:

Bild

bild: wabetainfo.com

Benutzen kann man den abgedunkelten WhatsApp-Modus aber noch nicht. Wie wabetainfo.com weiter berichtet, befindet sich der Darkmode nämlich noch in der Entwicklung. Wann er für iOS und Android in Gänze nutzbar ist, ist leider nicht bekannt.

(as)

Hacker – die schlimmsten Klischeebilder

So sieht der geheime Gruppenchat des DFB-Teams aus

Play Icon
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Wir haben die Smartphone-Tastatur ein Leben lang falsch bedient

Es ist wirklich eine nervige Situation: Da hat man sich vertippt, will ein bereits fertiggeschriebenes Wort im Satz nochmal ändern. Und? Man kommt nicht hin!

Große Finger, kleines Smartphone – das richtige (oder eben falsche) Satzzeichen zu erwischen, ist oft gar nicht zu leicht. Zur Rettung schreitet: Krissy Brierre-Davis. Die amerikanische Food-Bloggerin entdeckte am Wochenende ein kaum bekanntes iOS-Feature, teilte ihren kleinen Lifehack mit ihren Followern... 

... und die 🍎-Fans …

Artikel lesen
Link zum Artikel