Digital
Bild

Bild: imago/montage

Es lag nicht an dir, sondern an WhatsApp! Die App war weltweit gestört 

Wenn WhatsApp bei dir am Dienstagabend nicht ging, dann lag es nicht an dir, sondern an der App. Die hatte offenbar weltweit Probleme. Der Messenger war von vielen Orten aus nicht erreichbar – das meldete die Seite allestoerungen.de. 

Vor allem betroffen waren danach User aus: 

In diesen Ländern konnten weder Nachrichten gesendet noch empfangen werden.

Hier wurden in Deutschland Störungen gemeldet: 

Bild

Bild: allestoerungen.de

Inzwischen wurde das Problem offenbar behoben. WhatsApp geht wieder – das sagen die User in der Kommentarspalte und unser Test bei watson. 

(hd)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Whatsapp bekommt "Mission Impossible"-Feature für verschickte Nachrichten

Whatsapp will seinen Usern offenbar eine Timer-Funktion für Nachrichten anbieten. Wie der gut informierte Blog "WA Beta Info" berichtet, findet sich in der Beta-Version 2.19.348 für Android eine Art Selbstzerstörungsmechanismus für verschickte Botschaften.

Der macht es möglich, Nachrichten nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen zu lassen, ohne, dass ihr weiter dafür tätig werden müsst.

Das Feature kann helfen, eure Daten besser zu schützen. Wollt ihr einer Freundin zum Beispiel eure …

Artikel lesen
Link zum Artikel