International

Es waren noch nie so viele Menschen auf der Flucht wie 2017

Am Dienstag gab das UN-Flüchtlingshilfswerk einen traurigen Rekord bekannt: Weltweit sind 68,5 Millionen Menschen im Jahr 2017 auf der Flucht gewesen – damit erreichte die Zahl zum fünften Mal in Folge ein trauriges Rekordniveau.

Besonders Menschen aus Syrien, Afghanistan, dem Südsudan, Myanmar und Somalia sind demzufolge auf der Flucht. 85 Prozent aller Flüchtlinge lebten in Ländern mit niedrigen oder mittlerem Pro-Kopf-Einkommen wie dem Libanon, Pakistan oder Uganda, betonte das UNHCR.

(pb/afp)

Trump wettert: "Sie versuchen, die Wahl zu stehlen" – Twitter reagiert sofort

In den USA wird der Präsident gewählt. Das Rennen zwischen dem republikanischen Amtsinhaber Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden ist offen. Neben dem Präsidenten stehen auch das gesamte Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats zur Wahl.

Biden trat in der Nacht vor seine Anhänger. Er verbreitete Optimismus, sagte jedoch auch, es könne bis zum Morgen (US-Ostküstenzeit, nachmittags unserer Zeit) dauern, bis das Ergebnis feststeht. Er sei zuversichtlich, was den …

Artikel lesen
Link zum Artikel