Leben
This photo released by HBO shows Kit Harington as Jon Snow, left, and Emilia Clarke as Daenerys Targaryen in a scene from

Was gibt's denn da zu sehen? Ah, ein "Game of Thrones"-Ableger. Bild: HBO

Sie drehen schon! Was jetzt über das erste Spin-Off von "Game of Thrones" bekannt wird

Wir müssen bald alle ganz stark sein. Nur noch die letzte Folge der allerletzten "Game of Thrones"-Staffel bleibt uns, dann heißt es, erst einmal Abschied von den Heldinnen und Helden in Westeros zu nehmen. (Hey, immerhin: Eine Doku über die letzte Staffel bleibt uns noch.)

Natürlich aber hat sich HBO noch etwas für die "GoT"-Fangemeinde ausgedacht. Immerhin handelt es sich bei "Game of Thrones" um wohl die beliebteste Serie überhaupt.

Schon länger wissen wir: Es wird ein Prequel zu "Game of Thrones" geben. Die britische Boulevardzeitung "The Sun" hat nun die ersten Details über das Spin-Off.

Was Fans bereits über das "GoT"-Prequel wissen:

Diese Stars sind von HBO für das Prequel bestätigt:

Bild

Bild: www.imago-images.de

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Der ultimative Bösewicht über Crushed Ice und Wintersport

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

5 Jahre nach dem Serien-Ende – so sehen die "Two and a Half Men"-Darsteller heute aus

Am 19. Februar 2015 flimmerte die finale Episode der Sitcom "Two and a Half Men" über die Bildschirme der USA. Danach mussten wir uns zwar noch mit etlichen Wiederholungen herumplagen, aber die Serie war damit definitiv zu Ende.

Nun, fünf Jahre später, wird es Zeit, einmal zu schauen, was aus den Darstellern geworden ist.

Amber Tamblyn spielte Charlie Harpers uneheliche Tochter, von der niemand etwas wusste. In Staffel elf taucht sie erstmals auf und freundet sich im Verlauf der weiteren Serie mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel