Leben

Endlich haben wir des Rätsels Lösung! Taylor Swift hat eine neue Single

Nun hat sie also ihr Geheimnis preisgegeben: Taylor Swift bringt einen neuen Song heraus – und gibt kurz zuvor den Titel bekannt. Ihr neuer Song heiße "ME!", wie Swift in der Nacht zum Freitag auf Twitter und in einem Interview mit dem US-Sender ABC verkündete.

Das Lied habe sie mit dem US-Kollegen Brendon Urie (32) aufgenommen, dem Leadsänger der Band Panic! At The Disco.

Die Ankündigung kam nur wenige Stunden vor der geplanten Premiere des Songs und eines Musikvideos auf YouTube um Mitternacht (Eastern Standard Time/MESZ um 0600).

"So Leute, 4.26 wird in wenigen Stunden da sein und mein neues Lied "ME!" mit der außerordentlich talentierten und großartigen @brendonurie von @panicathedisco wird um Mitternacht veröffentlicht werden. Und zu anderen aufregenden Neuigkeiten, das Video wird dann auch herauskommen – und ich kann es kaum erwarten, die Premiere auf YouTube live mit euch anzuschauen (und ein paar Fragen zu beantworten). Klickt auf den Link in meiner Bio und ich sehe Euch dort ein bisschen später."

Wochenlang schürte Taylor Swift die Erwartungen ihrer Fans

"ME!" sei ein Lied darüber, dass man seine persönlichen Eigenarten akzeptieren und feiern solle, erklärte Swift in der ABC-Sendung, die in der Country-Metropole Nashville aufgenommen wurde.

Und so klingt der Song:

abspielen

Video: YouTube/TaylorSwiftVEVO

Taylors Video ist ein pastellfarbener Traum. Alles ist bunt und irgendwie verdammt fluffig – eine Optik, die sie schon seit Monaten auf Instagram durchzieht, pinke Haarsträhnchen inklusive.

In Nashville hatte die Sängerin Stunden zuvor Hunderte Fans überrascht. Swift posierte vor einem Wandgemälde mit großen Schmetterlingsflügeln, Herzen und Sternen, das sie bei der Straßenkünstlerin Kelsey Montague in Auftrag gegeben hatte. Es enthalte Hinweise auf ihren neuen Song, verriet Swift in einem Video auf Instagram.

Mit einer tickenden Uhr auf ihrer Webseite hatte der Pop-Star Spekulationen um eine musikalische Neuveröffentlichung seit Wochen angeheizt. Auf Instagram postete die Sängerin täglich neue Fotos in Pastelltönen oder Glitzerfarben, unter anderem von Katzen, Blumen und Herzen.

Mit "Reputation" brachte Swift im November 2017 ihr sechstes und bisher letztes Studioalbum auf den Markt. Es wurde allein in den USA mehr als drei Millionen Mal verkauft.

(aj/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Oliver Pocher von Polizei vorgeladen: "Meine letzten Stunden in Freiheit..."

Oliver Pocher hat sich in den vergangenen Monaten nicht überall beliebt gemacht. Wie auch? Der Comedian legte sich erst mit Michael Wendler und Laura Müller an, dann stichelte er gegen sämtliche Influencer und kassierte gleich mehrere Anwaltsschreiben. Wegen seiner Anschuldigungen gegen Anne Wünsche – er hatte ihr vorgeworfen, Likes und Follower gekauft zu haben – musste er sich sogar vor Gericht verantworten. Nun droht ihm ein weiteres Debakel.

Denn noch jemand fand das, was der Pocher von sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel