Leben
ARCHIV - 06.04.2016, Berlin: Die Sonne strahlt das Gebäude des Berghain an. Das Berghain ist die höchstplatzierte deutsche Location bei den Top-100-Clubs des britischen Fachmagazins «DJ Mag» 2016. (zu dpa Neues aus der Szene vom 11.04.2018) Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Das Berghain in Berlin: Wird dort jetzt aus Trauer nur noch Schwarz getragen? Bild: dpa

Szenemagazin hat gewählt: Deutschlands bester Club ist erstmals nicht das Berghain

Ein kleine Wachablösung in der deutschen Club-Szene: Laut dem renommierten Szene-Magazin "DJMag" ist der Berliner Club Berghain nicht mehr der beste Club Deutschlands – stattdessen darf sich nun das Kölner Bootshaus mit diesem Namen schmücken.

Die ganze Liste mit allen Platzierungen könnt ihr hier nachlesen. Gegenüber dem "Express" sagte Bootshaus-Chef Tom Thomas: "Nach 15 langen Jahren hat es das Bootshaus peu à peu hinbekommen, weltweit beachtet und vor allem geachtet zu werden."

Vom Berghain gab es keine Stellungnahme. Die ist aber auch nicht zu erwarten: Die Betreiber des legendären Berliner Clubs äußern sich traditionell nicht.

(pb)

Themen

Auf Nimmerwiedersehen 2020! Ideen für ein einsames Silvester unter Corona

Seien wir ehrlich: Silvester war schon immer die mieseste Party des Jahres. Ein unter Konfettiregen geplatzter Traum, der mit abgefrorenen Füßen, Böller-Slalom und einem Kater einhergeht, der dir noch bis Ostern in den Ohren klingelt. Und trotzdem wünschen sich viele dieses Jahr die Zeit der überteuerten Club-Events und Brandblasen an den Fingern zurück.

Denn ausgerechnet in diesem Corona-Jahr, dem wir zu Recht nur noch "auf Nimmerwiedersehen!" nachbrüllen wollen, werden viele zu Hause feiern …

Artikel lesen
Link zum Artikel