Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Instagram/kat paine13

Diese GoT-Stars haben sich Erinnerungen an die Serie tätowieren lassen

Mitte April geht der Anfang vom Ende offiziell los. Die achte und letzte Staffel von Game of Thrones wird gesendet. Doch damit geht nicht nur für die Fans eine Ära zuende, sondern auch für die Darsteller der Serie. Die Produktion begann vor knapp zehn Jahren, einige der Schauspielerinnen und Schauspieler sind mit der Serie erwachsen geworden.

Wie die Stark-Kinder Sansa (Sophie Turner), Arya (Maisie Williams) und Bran (Isaac Hempstead-Wright). Sie waren zu Beginn der Dreharbeiten 15, 14 und 12 Jahre alt.

Wer eine so lange Zeit bei Dreharbeiten aufeinanderhockt, gemeinsam ins Rampenlicht katapultiert wird und als Gesicht eines weltweit bekannten Charakters bekannt ist, dessen Leben verwebt sich ganz unweigerlich mit einer Geschichte. Der Geschichte von Game of Thrones. Und so haben einige der GoT-Stars sich Erinnerungen daran sogar in die Haut stechen lassen.

Wir stellen sie euch vor:

Die Stark-Schwestern Sophie Turner und Maisie Williams sind im wahren Leben gut befreundet und haben sich gemeinsam tätowieren lassen. Mit dem Wappentier der Starks, einem Wolf, und einer Referenz an ein Zitat aus Staffel 7: "Wenn der Schnee fällt und der weiße Wind weht, wird der einsame Wolf sterben, aber das Rudel wird überleben ...".

Einige Fans hatten vermutet, dass die beiden Schauspielerinnen damit auf das Schicksal der Stark-Familie zum Ende der achten Staffel anspielen, aber Sophie Turner erklärte in einem Interview: "Bevor ich es habe stechen lassen, meinten alle, ich soll das besser lassen, weil es so aussieht, als würde ich etwas verraten. Aber das tue ich gar nicht! Es ist ein Zitat aus der letzten Staffel und einfach ein Leitspruch, nach dem ich leben möchte."

Auch Emilia Clarke ließ sich eine Erinnerung an ihre Rolle als Daenerys Targaryen stechen, drei Drachen an ihrem rechten Handgelenk.

"Diese Mama wird ihre Babys nie vergessen"

Hier eine Nahaufnahme der filigranen Tattoos:

Doch die Stars sind nicht die einzigen, die nicht ganz loslassen wollen. Auch Fans lassen sich GoT-Memorabilien stechen.

Zum Beispiel das Gesicht von Tyrion Lannister. Naja, warum nicht.

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

abspielen

Video: watson/teamvideo

Das könnte dich auch interessieren:

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

Link zum Artikel

"Game of Thrones" bekommt ein Prequel – und diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Hinter den Kulissen haben sich alle lieb. Schau, 15 Beweise!

Link zum Artikel

Auferstehung mit Waschlappen und 12 weitere Logikfehler in "Game of Thrones"

Link zum Artikel

"Game of Thrones" – Diese Charaktere kehren in Staffel 8 zurück

Link zum Artikel

HBO verrät weitere Details zur Staffel 8 von "Game of Thrones"

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Star Peter Dinklage hat die Laufzeiten für die letzte Staffel verraten

Link zum Artikel

Diese GoT-Stars haben sich Erinnerungen an die Serie tätowieren lassen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle jammern ständig übers Wetter – ein Psychiater klärt auf, warum

Link zum Artikel

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Interview aufgetaucht: So lange stand Tom Kaulitz schon auf Heidi Klum

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Link zum Artikel

Jacht-Milliardär ersteigerte wohl Auftritt von Helene Fischer – so viel kostete es

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Game of Thrones" bekommt ein Prequel – und diese 10 Stars sind dabei

Während sich "Game of Thrones" allmählich dem Ende neigt, kommt unter Fans Nervosität auf: Wie soll es nach der finalen Schlacht um Westeros weitergehen?

Nicht verzagen, Kinder, denn natürlich hat HBO kein Interesse daran, sein finanzielles Flaggschiff sang- und klanglos untergehen zu lassen. Nein, "Game of Thrones" geht weiter – in Form einer bisher unbetitelten Vorgeschichte, die Tausende Jahre vor ihrer Mutterserie spielen soll.

Das bedeutet: Neue Schauspieler müssen her! Die ersten zehn …

Artikel lesen
Link zum Artikel