Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Am Ende dieser Geschichte wirst du vielleicht auch ein Tränchen verdrücken. imago/unsplash-montage

Berliner schläft mit Arbeitskollegin – am nächsten Morgen gibt es "Tiger"-Tränen

Never fuck the company.

Dass man mit Kollegen nichts anfangen sollte, ist eigentlich eine altbekannte Weisheit des Single-Lebens. Und dennoch brechen auf wundersame Weise immer wieder einsame Seelen mit dieser goldenen Regel, und stürzen sich in wilde Job-Affären. 

Das geht so gut wie immer schief – wie auch die Jodel-Beichte dieses Berliners auf dann doch ziemlich überraschende Weise belegt.

Gut, der Start dieser Geschichte ist nicht besonders romantisch...

Bild

jodel

Immerhin ist der Berliner rücksichtsvoll, und beschließt "damit es nicht so sehr..."

Bild

jodel

Doch dann, so berichtet unser Erzähler, kommt plötzlich die...

Bild

jodel

Es geht jetzt alles ganz schnell!

Bild

jodel

Achtung, manche Leser dürften sich jetzt an der Ausdrucksweise des Erzählers stören. Jedenfalls berichtet der Berliner, dass der kleine Tiger...

Bild

jodel

Der kleine Tiger hat die Landung wohl nicht überlebt.

Animiertes GIF GIF abspielen

giphy

Bei diesem Ende haben auch wir eine Träne um den armen Tiger verdrückt. Leider berichtet der Berliner auf Jodel nicht darüber, ob zwischen ihm und der Arbeitskollegin in der Folge noch etwas entstehen konnte. Das ist allerdings schwer vorstellbar: Schließlich sollte jede Begegnung der beiden auch eine Erinnerung an den kleinen Tiger sein.

Was bei Jodel steht, ist kein Gesetz.

Die anonyme App Jodel gehört mittlerweile zu einer der großen Diskussionsplattformen im Web. In Postings und Channeln stellen die anonymen Nutzer Fragen oder erzählen private Geschichten. Für besonders spannende Beiträge können Nutzer Karma bekommen – ein internes Punkte-System, das Nutzern Reputation und Anerkennung verleihen soll. Und das kann zum Problem werden: Denn immer wieder versuchen Trolle oder Faker mit erfundenen Geschichten besonders viel Aufmerksamkeit bei Jodel zu kriegen. Deshalb kann niemand zunächst sicher sagen, ob ein Post, der anonym bei Jodel geteilt wurde, auch tatsächlich authentisch ist.

(pb)

Das war dir alles etwas zu dramatisch? Nun gut, diese Jodel-Geschichten sollten dich dann aber wieder aufmuntern: 

Jodel: Es beginnt mit Omas Geburtstag und Tinder – und endet mit einer Menge Fragen

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

"Lass dich nicht abschleppen!" 8 Jodel, die eigentlich alles zur Wiesn sagen 

Link zum Artikel

Jodel-Bayern versinkt im Schnee – und alle denken nur an... Penisse?!

Link zum Artikel

Skepsis, Freude & Nörgeleien: Die besten Jodel-Beiträge zum plötzlichen Frühlingsanfang

Link zum Artikel

Jodel-Nutzer helfen: Anmachsprüche für Frauen, die an Männern funktionieren

Link zum Artikel

Jodler lädt Tinder-Date nach Hause ein – es kommt alles ganz anders. Oder auch nicht?

Link zum Artikel

Es sollte ein süßes Tinder-Date am See werden. Es wurde: "Carpool Karaoke" aus der Hölle!

Link zum Artikel

Dein Date war blöd? Wir schenken dir 18 Beweise, dass es immer noch schlimmer geht

Link zum Artikel

Münchner Jodler datet Kollegin im Café – und bekommt den Treue-Trick serviert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle jammern ständig übers Wetter – ein Psychiater klärt auf, warum

Link zum Artikel

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Interview aufgetaucht: So lange stand Tom Kaulitz schon auf Heidi Klum

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Link zum Artikel

Jacht-Milliardär ersteigerte wohl Auftritt von Helene Fischer – so viel kostete es

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Die Partei": Semsrott geht zu Grünen – was macht Sonneborn?

Es handelt sich um einen gewohnt witzigen Spruch, den "Die Partei"-Politiker und Satiriker Nico Semsrott da in die Welt feuerte.

Die Grünen machen also beim Ein-Mann-Realo-Flügel der Satire-Partei mit? Schon klar. In Wahrheit verhielt es sich genau anders herum. Kurz zuvor war Semsrott der Grünen-Fraktion im Europaparlament beigetreten. Auch das passierte allerdings nicht ohne Grund.

Richtig, der besonders prominente Cheffe der Partei, Martin Sonneborn, selbst fehlt auf dem Bild. Auch ein Tweet …

Artikel lesen
Link zum Artikel