Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Eine geile Kurve für eine geile Mannschaft" – Die besten Choreos der DFB-Pokalfinals

Das DFB-Pokalfinale findet seit 1985 alljährlich im Berliner Olympiastadion statt. Für die Fans der Finalisten, die in die Hauptstadt zum Endspiel reisen, eine besondere Situation: Für beide Seiten ist es ein Auswärtsspiel.

Umso mehr müssen die Anhänger also beim Endspiel versuchen, Wohnzimmeratmosphäre in die ungewohnte Kurve zu bringen.

Wir zeigen euch, welchen Fans das in den vergangenen Jahren am besten gelungen ist:

Eintracht Frankfurt – 2018

Bild

Die Frankfurt-Fans sind für gelungene Aktionen bekannt. 2018 huldigten sie den Helden von 1988, als die Eintracht 1:0 gegen den VfL Bochum gewann und zum vierten Mal nach 1981, 1975 und 1974 den Pokal holte. Bild: imago sportfotodienst

Eintracht Frankfurt – 2017

27.05.2017, xpsx, Fussball DFB Pokal Finale, Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt, emspor v.l. Choreo Frankfurt Fans Zuschauer Adler Berlin

27 05 2017 xpsx Football DFB Cup Final Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt emspor v l Choreo Frankfurt supporters Spectators Adler Berlin

Auch im Vorjahr zog die Eintracht ins Finale ein. Auf einer großen Blockfahne ließen die Fans damals ihr Wappentier, den Adler, die bisherigen Trophäen präsentieren. Den fünften Pokal, den der Greifvogel hier in den Klauen hält, folgte erst 2018. Bild: imago sportfotodienst

Bayern München – 2016

FUSSBALL DFB POKAL FINALE SAISON 2015/2016 in Berlin FC Bayern Muenchen - Borussia Dortmund 21.05.2016 Fans des FC Bayern Muenchen im Berliner Olympiastadion PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Football DFB Cup Final Season 2015 2016 in Berlin FC Bavaria Munich Borussia Dortmund 21 05 2016 supporters the FC Bavaria Munich in Berlin Olympic Stadium PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Die Bayern-Fans verwandelten ihre Kurve im Olympiastadion in ein rot-weißes Fahnenmeer. Unter dem Spruch "Mit Stolz für Stadt und Verein" zeigten sie das Club- und das Stadtwappen. Bild: imago sportfotodienst

Borussia Dortmund – 2016

21.05.2016, xjhx, Fussball DFB-Pokal Finale, FC Bayern Muenchen - Borussia Dortmund, emspor, v.l. Choreo / Choreografie von den Fans von Borussia Dortmund, Fan, Stimmung, Trikot, Schal, Ultra, Fanblock Berlin

21 05 2016 xJHx Football DFB Cup Final FC Bavaria Munich Borussia Dortmund emspor v l Choreo Choreography from the supporters from Borussia Dortmund supporter Mood Jersey Shawl Ultra Fanblock Berlin

Gleiches Jahr, gleiches Spiel, andere Fans: Die Dortmunder hatten auch die Idee mit dem Fahnenmeer, nur halt in Schwarz und Gelb. Statt eines "stolzen" Spruchs gab's ein schlichtes "Borussia Dortmund" – und am Ende keinen Titel, den schnappten sich die Bayern. Bild: imago sportfotodienst

VfL Wolfsburg – 2015

Berlin, Deutschland 30. Mai 2015: DFB Pokalfinale 2015 - Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg Fans aus Wolfsburg mit einer Choreografie zu Spielbeginn, mt

Berlin Germany 30 May 2015 DFB Cup finals 2015 Borussia Dortmund vs VfL Wolfsburg supporters out Wolfsburg with a Choreography to The start of the game Mt

"Die Zeit ist reif – Gemeinsam vergolden wir diesen Abend". Hat geklappt: 2015 holte der VfL Wolfsburg zum ersten Mal den DFB-Pokal. Bild: imago sportfotodienst

Borussia Dortmund – 2014

Samstag 17.05.2014, Saison 2013/2014, DFB-Pokal, Endspiel im Berliner Olympiastadion, BVB Borussia Dortmund -  Choreografie der BVB-Fans in der Ostkurve: BVB-Logo aus Folienschals mit dem Spruchband im Oberrang Heja Heja

Saturday 17 05 2014 Season 2013 2014 DFB Cup Final in Berlin Olympic Stadium Borussia Borussia Dortmund Choreography the Borussia supporters in the Ostkurve Borussia emblem out Film scarves with the Banner in Upper tier heja heja

Einfach schön: Aus Tausenden schwarzen und gelben Folien formten die Dortmund-Fans ein riesiges BVB-Logo. Dazu gab's ein Spruchband zwischen Ober- und Unterrang: "Heja, Heja". Bild: imago sportfotodienst

Bayern München – 2014

Bild

Auch die Bayern-Fans hatten in diesem Jahr viele Folien, in ihrem Fall rote und weiße. Etwas unkreativer als die Choreo der Dortmunder, aber das Bayern-Logo ist zugegebenermaßen etwas kleinteiliger... Bild: imago sportfotodienst

Bayern München – 2013

Bild

Wieder Bayern! Im Triple-Jahr 2013 forderten die Bayern-Fans nach Meisterschaft und Champions-League-Sieg eine "Zuuuuuuuuuu-Gaaaaaaaaaa-Beeeeeeeeee!!!" in Berlin – und die bekamen sie. bild: imago

Schalke 04 – 2011

Bild

Nachdem die Schalker 2011 in Sachen DFB-Pokal schon zehn Jahre titellos waren, appellierten sie an die Mannschaft: "Generationen haben es euch vorgemacht" – Mit Erfolg: S04 knallte den MSV Duisburg mit 5:0 aus dem Olympiastadion, holte den Pokal zum fünften Mal. bild: imago

Werder Bremen – 2010

Bildnummer: 05924928  Datum: 15.05.2010  Copyright: imago/Sven Simon
Fans des SV Werder Bremen; Herren Fussball GER DFB Pokal Finale Pokalfinale 2009 2010 Berlin vdig xsk 2010 quer  o0 Totale Zuschauer Choreografie Fanchoreografie Werbebande Bande Werbung Sponsor Wirtschaft Post

Image number 05924928 date 15 05 2010 Copyright imago Sven Simon supporters the SV Werder Bremen men Football ger DFB Cup Final Cup finals 2009 2010 Berlin Vdig xsk 2010 horizontal o0 long shot Spectators Choreography Fanchoreografie Advertising gang Ties Advertising Sponsor Economy Post

"Buten un binnen – wagen un winnen" (Draußen und drinnen – wagen und gewinnen) ist das Motto der Bremer Kaufleute. Die Werder-Fans nahmen es 2010 als Finalmotto auf einem Spruchband mit ins Stadion. Dazu eine Blockfahne, die eine Art Pokal-Glücksrad darstellte. "Winnen" tat aber der Gegner, die Bayern. bild: imago

1. FC Nürnberg – 2007

Bild

Stuttgart gegen Nürnberg. Die FCN-Fans so: "Auch in 39 Jahren ohne Titel waren wir stets stolz und treu! Aber wenn wir schon mal hier sind, nehmen wir den Pokal halt mit!" Das taten sie denn auch, siegten 3:2 nach Verlängerung gegen den VfB. imago

Alemannia Aachen – 2004

Bild

Alemannia Aachen war 2004 die Pokalüberraschung. Die Fans aus der nordrhein-westfälischen Stadt trotzten der Baustelle am Marathontor und feierten sich selbst: "Eine geile Kurve für eine geile Mannschaft". Mit dem Titel wurde es aber nichts... Bild: imago sportfotodienst

Werder Bremen – 2004

Bild

... den holte Werder Bremen. Die Fans aus der Hansestadt bekannten vor dem Anpfiff: "Wir sind die Wand, die hinter euch steht". bild: imago

VfB Stuttgart – 1997

Bild

Stuttgart holte mit Trainer Jogi Löw und dem magischen Dreieck Elber-Bobic-Balakov 1997 im Finale gegen Energie Cottbus den Pott. Die Fans sorgten vorher für die richtige Motivation, zumindest gaben sie sich Mühe... bild: imago

(as/tl)

12 dramatische Finals der Champions League

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

"Bei den Männern gibt's mehr Theater" – DFB-Spielerin Hendrich über die Frauen-WM

Link zum Artikel

Vokuhila bis Tiger: Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Link zum Artikel

Kurzer Erfolg: Instagram-Profil der CL-Final-Flitzerin verschwunden

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Was nervt uns am Fußball? Richtig: Zeitspiel des Gegners schon in der 70. Minute, wenn das eigene Team zurückliegt. Auch motzende Trainer können uns echt nerven. Genau so wie die wohl größte Hass-Frage im Fußball: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens ab dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel