Sport
 Fussball DFB Pokal Finale, Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern Muenchen 04.07.2020, xkvx, Fussball DFB Pokal Finale, Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern Muenchen emspor, v.l. David Alaba FC Bayern Muenchen mit dem Pokal Foto: Kevin Voigt/Jan Huebner/Pool DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO - Editorial Use ONLY, National and International News Agencies OUT Berlin Olympiastadion Berlin Deutschland DE *** Football DFB Cup Final, Bayer 04 Leverkusen FC Bayern Muenchen 04 07 2020, xkvx, Football DFB Cup Final, Bayer 04 Leverkusen FC Bayern Muenchen emspor, v l David Alaba FC Bayern Muenchen with the Cup Photo Kevin Voigt Jan Huebner Pool DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Editorial Use ONLY, National and International News Agencies OUT Berlin Olympiastadion Berlin Germany DE Poolfoto Kevin Voigt/Jan Huebner/Pool ,EDITORIAL USE ONLY

Die Bayern haben den DFB-Pokal gewonnen. Bild: imago images / imago images

FC Bayern München holt DFB-Pokale – Thomas Müller zeigt sich nachdenklich

Bayern München hat seine eindrucksvolle Titeljagd auch im DFB-Pokal fortgesetzt und darf vom Triple träumen: Im lange einseitigen Geister-Endspiel gegen Bayern Leverkusen siegte das Team von Trainer Hansi Flick vor leeren Rängen im Berliner Olympiastadion mit 4:2 (2:0), nach dem achtem Meistertitel in Folge erbrachten die Bayern einen weiteren Beweis ihrer Vormachtstellung im deutschen Fußball.

Insgesamt war es der 20. Pokalerfolg für die Münchner und das 13. Double der Vereinsgeschichte. Vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Präsident Fritz Keller brachte Abwehrchef David Alaba (16.) den deutschen Meister per direktem Freistoß sehenswert in Führung. Nationalspieler Serge Gnabry (24.) und Torjäger Robert Lewandowski (59. und 89.) erhöhten. Sven Bender (64.) und Kai Havertz (90.+5/Handelfmeter) trafen für Bayer.

Die Bayern können die ohnehin sportlich erfolgreiche Saison im August zusätzlich veredeln. Im Finalturnier der Champions League kämpfen die Münchner um den ersehnten Triumph in der Königsklasse. Leverkusen blieb wie im Ligaduell vor vier Wochen (2:4) eine Stunde lang ohne Chance und verpasste im vierten Pokalfinale der Vereinshistorie den ersten Titel seit dem Pokalsieg im Jahr 1993.

Dem 77. Finale des DFB-Pokals fehlte, was das Endspiel in Berlin stets so besonders macht: die Fans. Die knapp 75.000 Plätze waren wegen der Corona-Pandemie verwaist, die in den Vereinsfarben geschmückten Kurven ließen den sonst so stimmungsvollen Rahmen nur erahnen.

 Fussball, Pokalfinale: Saison 2019/2020, 04.07.2020 DFB-Pokal Finale der Herren , Bayer Leverkusen - Bayern München , Muenchen Deutscher Pokalsieger Bayern München 2020 , FCB David Alaba , Schlussjubel , FCB Leon Goretzka , FCB Ivan PeriiÄ , Perisic , firo, Sport, Fussball, Pokalfinale: Saison 2019/2020, 04.07.2020 DFB-Pokal Finale der Herren Bayer Leverkusen - FC Bayern München , Muenchen Foto: Jürgen Fromme / firosportphoto / POOL DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Nur für journalistische Zwecke Only for editorial use Stadt Berlin Olympiastadion Bundesland Berlin Deutschland *** Sports Soccer, Cup Final Season 2019 2020, 04 07 2020 DFB Cup Final Mens Cup , Bayer Leverkusen Bayern München , Muenchen German Cup Winner Bayern München 2020 , FCB David Alaba , Schlussjubel , FCB Leon Goretzka , FCB Ivan PeriiÄ , Perisic , firo, Sport, Football, Cup Final Season 2019 2020, 04 07 2020 DFB Cup Final Mens Cup Bayer Leverkusen FC Bayern Munich , Munich Photo Jürgen Fromme firosportphoto POOL Only for journalistic use Only for editorial use City Berlin Olympic Stadium Federal State Berlin Germany Poolfoto Jürgen Fromme / firo Sportphoto / POOL ,EDITORIAL USE ONLY

Bild: imago images / imago images

Während die Bayern-Spieler sich nach dem Sieg frenetisch jubelnd zeigten, gab es von Thomas Müller nachdenkliche Töne in der ARD.

Die wichtigsten Stimmen zum Spiel:

Thomas Müller (Mittelfeldspieler Bayern München/ARD): "Es ist ein bisschen ein trauriger Moment. Wenn die Fans bei so einem Pokalfinale fehlen, dann ist es nicht das Gleiche. Wir haben es über weite Strecken gut gemacht, aber es tut auch ein bisschen weh."

 Fussball, Pokalfinale: Saison 2019/2020, 04.07.2020 DFB-Pokal Finale der Herren , Bayer Leverkusen - Bayern München , Muenchen FCB Serge Gnabry , Jubel , Torjubel , nach dem 2:0 , mehr als 5 fünf fuenf Spieler , FCB Leon Goretzka , FCB Robert Lewandowski , FCB David Alaba , FCB Thomas Müller , Mueller , firo, Sport, Fussball, Pokalfinale: Saison 2019/2020, 04.07.2020 DFB-Pokal Finale der Herren Bayer Leverkusen - FC Bayern München , Muenchen Foto: Jürgen Fromme / firosportphoto / POOL DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO. EDITORIAL USE ONLY. Nur für journalistische Zwecke Only for editorial use Stadt Berlin Olympiastadion Bundesland Berlin Deutschland *** Sport football, Cup Final Season 2019 2020, 04 07 2020 DFB Cup Final Mens Cup , Bayer Leverkusen Bayern Munich , Munich FCB Serge Gnabry , Cheers , Goal celebration , after the 2 0 , more than 5 five five players , FCB Leon Goretzka , FCB Robert Lewandowski , FCB David Alaba , FCB Thomas Müller , Mueller , firo, sports, soccer, cup final season 2019 2020, 04 07 2020 DFB cup final men Bayer Leverkusen FC Bayern Munich , Munich Photo Jürgen Fromme firosportphoto POOL Only for journalistic use Only for editorial use City Berlin Olympic Stadium Federal State Berlin Germany Poolfoto Jürgen Fromme / firo Sportphoto / POOL ,EDITORIAL USE ONLY

Bild: firo Sportphoto / imago images

Peter Bosz (Trainer Bayer Leverkusen/Sky): "Bayern war die bessere Mannschaft, über 90 Minuten. In der ersten Halbzeit war sehr viel Raum da, da muss der letzte Pass besser sein. Deswegen waren wir nicht gefährlich. In der zweiten Halbzeit war es ein bisschen besser. Da kann es noch ein richtiges Spiel werden, aber das war leider nicht der Fall. In der ersten Halbzeit haben wir vorne mit drei sehr schnellen Spielern gespielt, hätten aber hinter die Kette kommen müssen. Das hat nicht geklappt, aber die Möglichkeiten waren da. Was wir versucht haben, war richtig, es hat leider nicht geklappt."

Hansi Flick (Trainer Bayern München/Sky): "Wir gehen mit Stolz aus dem Stadion, dass wir das geschafft haben. Was die Mannschaft in den letzten Wochen geleistet hat, ist sensationell. Die Einstellung ist einfach fantastisch. Ich bin sehr, sehr happy. Wie die Mannschaft performt, ist außerordentlich. Heute gibt es nur Freude."

Bayern Munich's players celebrate their head coach Hansi Flick after winning the German DFB Cup final soccer match between Bayer Leverkusen and Bayern Munich in Berlin, Germany, Saturday, July 4, 2020. (Ronald Wittek/Pool via AP)

Nach dem Sieg wurde Hansi Flick gefeiert. Bild: ap / RONALD WITTEK / POOL

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender/ARD): "Das ist der 50. nationale Titel. Das ist das Wichtigste. Nach dem 3:0 haben wir es etwas zu gierig gespielt. Da hätten wir noch in die Bredouille kommen können. Die Mannschaft hat eine Top-Saison gespielt. Da kann man nur ein großes Kompliment machen. Wir werden mit einem guten Glas anstoßen."

Robert Lewandowski (Angreifer Bayern München/Sky): "Wir haben richtig gut gespielt, haben vorne attackiert und standen defensiv gut. In der zweiten Halbzeit haben wir gezeigt, dass wir die bessere Mannschaft sind und Pokalsieger werden wollen. Bei meinem ersten Tor habe ich gemerkt, dass der Torhüter ein bisschen vorne steht. Da habe ich gedacht, dass ich es einfach versuche. Das war eine kleine Überraschung, aber man muss es immer probieren. Ich freue mich, dass wir als ganze Mannschaft gut gespielt haben."

Serge Gnabry (Offensivspieler Bayern München/Sky): "Wir sind megaglücklich, dass wir heute das Double geholt haben. In der ersten Halbzeit hatten wir das Spiel völlig unter Kontrolle, hätten noch ein, zwei Tore mehr machen können. Danach hatte Leverkusen viele Konter, aber im Endeffekt gewinnen wir 4:2, und das ist das Wichtigste."

Manuel Neuer (Torhüter Bayern München/Sky): "Wir haben in den letzten Wochen erlebt, wie motiviert und hungrig der FC Bayern ist. Was wir erreicht haben, ist etwas ganz Besonderes. Die Einstellung war sensationell. Wir haben jetzt eine kleine Pause, und dann werden wir uns top vorbereiten und natürlich versuchen, das Triple einzufahren."

David Alaba (Abwehrspieler Bayern München/ARD): "Wir sind überglücklich, dass wir den Pokal mit nach Hause nehmen."

Bayern's David Alaba, right, celebrates after scoring his side's first goal during the German soccer cup (DFB Pokal) final match between Bayer 04 Leverkusen and FC Bayern Munich in Berlin, Germany, Saturday, July 4, 2020. (AP Photo/Michael Sohn)

Erzielte ein Tor: David Alaba. Bild: ap / Michael Sohn

Lukas Hradecky (Torhüter Bayer Leverkusen/ARD): "Bayern war stark. Die zwei Gegentore haben uns noch mehr in Schwierigkeiten gebracht. Dann haben wir umgestellt, aber mein Fehler hat alles kaputt gemacht."

Lars Bender (Kapitän Bayer Leverkusen/Sky): "Wir waren am Anfang nicht im Spiel. Da hat uns der Mut gefehlt, das Vertrauen, die Erfahrung. Dann liegst du zurück, und dann wird es verdammt schwer. Vielleicht merkte man da, dass es das erste Finale für den einen oder anderen war. Aber man muss von der ersten Minute an da sein und den Glauben haben, so eine Mannschaft zu spielen. Es waren Momente da, aber die haben wir leider verpasst."

Rainer Koch (DFB-Vizepräsident): "Das Team um Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat auch in dieser Saison wieder eindrucksvoll seine herausragende sportliche Stellung im deutschen Fußball unter Beweis gestellt. Der FC Bayern hat in einer gewiss außergewöhnlichen Zeit einmal mehr Außergewöhnliches bewerkstelligt und seine Stärke demonstriert. Das ist keine Selbstverständlichkeit, sondern vielmehr das Ergebnis aus zielstrebiger und harter Arbeit im gesamten Verein. Der Gewinn der Meisterschaft und des DFB-Pokals weckt berechtigte Hoffnungen, dass auch in der jetzt anstehenden finalen Phase der Champions League Großes möglich ist."

(hau/dpa/sid)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

"Ist ja 'ne super Frage": Thomas Müller gibt im TV unschlagbares Interview

Nationale Meisterschaft, nationaler Pokal, Champions League. Gewinnt eine Fußballmannschaft alle drei Wettbewerbe, spricht man vom Triple. Und genau das hat der FC Bayern in der Saison 2019/2020 vollbracht.

Mit 1:0 bezwingen die Bayern Paris St. Germain im CL-Finale, stehen das erste Mal seit 2013 wieder an der Spitze Europas. Einer der absoluten Leistungsträger im Triple-Team: Thomas Müller, 100-facher deutscher Nationalspieler und absoluter Publikumsliebling bei den Bayern-Fans.

Der sympathische …

Artikel lesen
Link zum Artikel