Sport
Bild

Wieder in Form: Jadon Sancho traf gegen Leipzig zum zwischenzeitlichen 3:2, Julian Brandts Treffer zum 2:0 legte er auf. bild: imago images/Jan Huebner/Bywaletz

Sancho jagt Bundesliga-Rekord – im internationalen Teenie-Vergleich hat er keine Chance

Sandro Zappella / watson.ch

Jadon Sancho ist wieder in Topform. Nachdem sich der Engländer noch Ende November vom BVB "gedemütigt" fühlte und von Lucien Favre wegen Disziplinlosigkeiten suspendiert wurde, läuft es bei dem 19-jährigen Engländer nun wieder nach Wunsch.

Beim spektakulären 3:3 gegen RB Leipzig legte Sancho das 2:0 durch Julian Brandt auf und erzielte das 3:2 selbst. Damit hat er in den vergangenen sieben Pflichtspielen (fünf in der Bundesliga, zwei in der Champions League) immer getroffen.

In der Bundesliga steht Sancho in dieser Saison schon bei unglaublichen neun Toren und zehn Assists in 14 Spielen. Auf mehr Scorerpunkte kommt nur Leipzigs Timo Werner, der bisher 18 Tore und fünf Assists auf dem Konto hat.

Sancho hat mit seinem Tor eine Bundesliga-Bestmarke gebrochen

Bezüglich Marktwert ist Jadon Sancho mit seinen 120 Millionen Euro bereits die Nummer eins der Bundesliga und die Nummer elf der Welt.

Der junge Engländer hat mit seinem Tor gestern zudem eine Bundesliga-Bestmarke gebrochen: Er hat als jüngster Spieler die Marke von 22 Bundesliga-Toren erreicht. Am meisten Tore unter 20 Jahren hat er aber (noch) nicht erzielt. Der Rekord des besten "Teenie-Torschützen" gehört derzeit einem anderen Bundesliga-Talent: Kai Havertz.

Bild

Kai Havertz. bild: imago images/jörg schüler

Der Leverkusener hat noch vor seinem 20. Geburtstag 24 Bundesliga-Tore erzielt. Er teilt sich den ersten Rang mit Horst Köppel (1960-er Jahre für Stuttgart). Jadon Sancho wird nächstes Jahr am 25. März 20 Jahre alt und hat damit noch genügend Zeit, sich diesen Rekord zu ergattern.

Die Top-Torschützen der Bundesliga unter 20 Jahren

Kai Havertz, 24 Tore
Horst Köppel, 24 Tore
Jadon Sancho, 22 Tore
Olaf Thon, 20 Tore
Klaus Fischer, 19 Tore
Walter Bechtold, 16 Tore
Julian Brandt, 15 Tore
Rainer Budde, 14 Tore
Julian Draxler, 13 Tore
Timo Werner, 13 Tore
Uli Hoeness, 13 Tore
Herbert Waas, 13 Tore
Mario Götze, 13 Tore
Dieter Müller, 12 Tore
Ditmar Jakobs, 12 Tore
Max Meyer, 11 Tore
Christian Wück, 11 Tore
Thomas Allofs, 11 Tore
Roque Santa Cruz, 10 Tore
Maximilian Arnold, 10 Tore
Pierre Littbarski, 10 Tore
Lothar Matthäus, 10 Tore
Lukas Podolski, 10 Tore

Im Vergleich mit anderen europäischen Ligen liegt Sancho weit zurück

Im Vergleich mit anderen Top-fünf-Ligen ist Sancho übrigens ziemlich weit zurück. In der Premier League thront das damalige Supertalent Michael Owen mit 40 Treffern auf Rang eins. Seine Karriere geriet einige Jahre später jedoch arg ins Stocken.

Die Top-Torschützen der Premier League unter 20 Jahren

Michael Owen, 40 Tore
Robbie Fowler, 35 Tore
Wayne Rooney, 30 Tore

Bild

November 2002: Michael Owen (l., FC Liverpool) läuft Marco Zwyssig vom FC Basel davon. bild: imago images/ulmer

In der Primera Division schafft es Lionel Messi überraschenderweise mit 21 Toren "nur" auf Rang vier. An der Spitze ist deutlich Real-Legende Raul.

Die Top-Torschützen der Primera Division unter 20 Jahren

Raul, 40 Tore
Fernando Torres, 26 Tore
Sergio Agüero, 25 Tore

Bild

Raul bejubelt einen Treffer gegen den Erzrivalen FC Barcelona. bild: imago images/cordon press/diario as

In Italien hat Felice Borel sagenhafte 57 Tore als Teenager erzielt, das war allerdings in der 1930er-Jahren.

Die Top-Torschützen der Serie A unter 20 Jahren

Felice Borel, 57 Tore
Silvio Piola, 36 Tore
Giampiero Boniperti, 32 Tore​

Bester jugendlicher Torschütze der Neuzeit ist wenig überraschend Kylian Mbappé. Der mittlerweile 20-jährige Stürmer bringt es in der französischen Ligue 1 auf 41 Treffer und damit mehr als die Verfolger Karim Benzema und Thierry Henry zusammen.

Die Top-Torschützen der Ligue 1 unter 20 Jahren

Kylian Mbappé, 41 Tore
Karim Benzema, 18 Tore
Thierry Henry, 15 Tore

Kylian Mbappe of Paris Saint-Germain during the UEFA Champions League group A match between Paris St Germain and Galatasaray AS at at the Parc des Princes on December 11, 2019 in Paris, France UEFA Champions League 2019/2020 xVIxANPxSportx/xGerritxvanxKeulenxIVx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 403287959

Hat schon 41 Tore in der französischen Ligue 1 erzielt: Kylian Mbappé. bild: imago images/vi images

Die Rekordhalter der Bundesliga in Sachen Frisuren:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fußballfans plakatieren Stadt mit eindrucksvoller Botschaft zu Corona

Vor gar nicht all zu langer Zeit gab es nur ein großes Thema im Fußball: Mit Schmähplakaten gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp und Kritik an Kollektivstrafen machten Fußballfans in den Stadien auf aktuelle Missstände aufmerksam, es entzündete sich eine Debatte zwischen ihnen und dem DFB.

Doch dann grätschte das Coronavirus dazwischen. Viele Ligen auf der ganzen Welt entschieden sich dazu, zu pausieren, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Über Anti-Hopp-Plakate redet aktuell niemand …

Artikel lesen
Link zum Artikel