Unterhaltung
Bild

Capital Bra nimmt Corona ernst. bild: screenshot youtube

Capital Bra kritisiert bei Klaas andere Rapper: "Sie kapieren den Ernst der Lage nicht"

Endlich mal einer, der sich in diesen Zeiten wahrlich vorbildlich verhält: Capital Bra war bei Klaas Heufer-Umlauf und dessen Show "Late Night Berlin" zu Gast und hat mit ihm über die Corona-Etikette gesprochen. Stilecht kam er im Mercedes AMG zum Interview gefahren und blieb auch während des gesamten Gesprächs darin sitzen, während Klaas einige Meter entfernt vom Auto stehen blieb. Capital Bra, der in seinen Instagram-Storys meist zu Scherzen aufgelegt ist, war während des Interviews überraschend, aber der Situation angemessen, ernst.

Als Klaas Capital Bra erzählt, dass er der einzige Rapper sei, der zur Zeit wirklich zu Hause bleibe, findet er deutliche Worte für seine Kollegen:

"Sie kapieren den Ernst der Lage nicht. Leute sterben davon!"

Nach eigenen Aussagen bliebe er selbst die meiste Zeit zu Hause und ginge nur vor die Tür, wenn es unbedingt notwendig sei. Wenn er durch Berlin fahre, sehe Capital Bra immer noch viele Menschen, die draußen in der Öffentlichkeit unterwegs sind. Dafür hat er zur Zeit gar kein Verständnis:

"Die Leute gehen ganz normal spazieren und in die Parks. Aber niemandem ist bewusst, wie weit das gehen kann. Stell dir vor, irgendwer aus der Familie stirbt, nur weil du im Park gechillt hast. Deswegen lieber ein paar Monate zu Hause bleiben, anstatt dass jemand stirbt."

 Capital Bra beim 12. Kiss Cup 2019 in der Max-Schmeling-Halle. Berlin, 09.10.2018 *** Capital Bra at the 12 Kiss Cup 2019 in the Max Schmeling Halle Berlin, 09 10 2018 Foto:xN.xKubelkax/xFuturexImage

Capital Bra bei einem seiner Auftritte. Die fallen zur Zeit natürlich auch flach. Bild: imago images / Future Image

Klaas fragt Capi außerdem, wie er es schaffe, dass ihm nicht langweilig wird. Darauf gibt der Rapper zu: "Ich hab mies Langeweile". Aber wenn man schon zu Hause sei, solle man einfach das Beste daraus machen: "Netflix. Auch mal zu Amazon Prime. Ein bisschen Mucke hören." Apropos Musik: Im Interview lässt Capital Bra durchblicken, dass er durchaus noch einige Songs auf Lager hat. Immerhin wird seinen Fans vielleicht bald ein bisschen weniger langweilig.

Bild

"Zusammen halten" – welch schöne Botschaft. Danke, Capi! bild: screenshot youtube

Zum Schluss gibt Capi den Zuschauern noch eine wichtige Botschaft mit auf den Weg:

"An alle, die mich kennen und lieben: Bleibt zu Hause! Nehmt die Sache ernst. Deutschland, Österreich, Schweiz, wir müssen alle zusammen halten."

Hier könnt ihr euch das ganze Video ansehen:

abspielen

Video: YouTube/Late Night Berlin

(si)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

watson-Story

"Das ist das Allerletzte": Was Erzieher seit Corona erleben

Kindertagesstätten in Deutschland sollen schrittweise wieder geöffnet werden – diese Nachricht klingt erstmal gut für berufstätige Eltern. Doch die erste Euphorie ist schon verpufft, denn in der Praxis wird schnell klar: Unter den Corona-Auflagen ist ein Regelbetrieb gar nicht möglich und bringt die Kita-Mitarbeiter in teils absurde Situationen.

Wir haben uns bei Erziehern mal umgehört, wie die Lage in Deutschlands Kitas derzeit aussieht.

Weiterhin werden nur Kinder notbetreut, deren Eltern einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel