Unterhaltung
Sven Ottke: An Tag 15 eskaliert der Streit zwischen Danni und dem Sportler.

Sven Ottke: Im Dschungelcamp hatte der Boxer mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Bild: TVNOW

Dschungelcamp

Dschungelcamp: RTL zeigt Sven-Ottke-Szene nicht im TV – Star enthüllt sie dennoch

Nach fast drei Wochen Dschungelabenteuer sind die Camper wieder zurück in Deutschland. Beim großen RTL-Wiedersehen geigten sich die D-Promis vorerst zum letzten Mal gegenseitig die Meinung. Boxer Sven Ottke stellte in der Sendung klar: "Ich habe keine Vorstellungen davon gehabt, was auf mich zukommen würde."

In Down Under war er vor allem mit Elena Miras und Danni Büchner aneinandergeraten. Wir erinnern uns: Nach der letzten gemeinsamen Prüfung mit der Auswanderin polterte es nur so aus ihm heraus: "Bei jedem Interview habe ich immer nur positiv über sie gesprochen und jetzt haut sie mir so in die Fresse! Ich habe so einen Hals! Verrecken soll sie." Für diese Aussage entschuldigte sich "Zwenni" allerdings anschließend.

Und auch mit Elena Miras hatte es im Busch geknallt – nicht zuletzt wegen des sogenannten "Flaschengates" (Raúl Richter hatte aus Versehen aus ihrer Flasche getrunken, woraufhin Elena ausgetickt war). "Ich war manchmal ein bisschen drüber", entschuldigte sich das Realitysternchen später. Im Interview mit "Focus Online" erklärte Sven Ottke nach Show-Ende, welche gesundheitlichen Probleme neben den Streitereien noch hinzukamen.

Bild

Elena Miras und Sven Ottke: Die 28-Jährige diskutierte mit dem Boxer über den Spruch "Mach dich vom Acker". Bild: TVNOW

Das ist der Grund für Ottkes Zusammenbruch

Sven Ottke sprach offen über den Grund seines Zusammenbruchs, den die Zuschauer im TV nicht gezeigt bekamen und verriet auch, was Elena damit zu tun hatte:

"Das war für mich schwierig [der "Flaschengate"-Streit mit Elena, Anm. d. Red.]. Ich wollte mich da unbedingt zusammenreißen, aber auch da ist mir die Lage einmal entglitten. Tut mir leid. Aber ich bin auch nur ein Mensch. Wenn man so eine Situation noch nie erlebt hat – ich habe ja auch neun Kilo abgenommen im Camp. Das ist schon nicht so unerheblich. Ich habe einen Kreislaufkollaps gekriegt, bin zusammengebrochen. Körperlich war das eine Erfahrung, die muss man auch erstmal wegstecken."

Sein Zusammenbruch soll vor allem daran gelegen haben, dass er zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen hatte. Noch in der Show hatte Moderatorin Sonja Zietlow bereits Kontrahentin Elena mit auf den Weg gegeben, dass es ganz wichtig sei, genügend zu trinken. Auch sie hatte mit körperlichen Einschränkungen zu kämpfen.

Bild

Sven Ottke, Sonja Kirchberger, Elena Miras und Danni Büchner: Beim großen Wiedersehen sprach der Boxer nicht über seinen Zusammenbruch. Bild: Screenshot TVNOW

Sven Ottke erklärte in dem Interview noch einmal genauer, warum ihn in der von RTL nicht ausgestrahlten Szene im Dschungel die Kräfte verließen.

"Ach, ich bin einmal so ein bisschen hingefallen, ich weiß nicht, ob die das gebracht haben. Aber es war alles gut, nicht dramatisch. Ich hab‘ einfach mein Gleichgewicht verloren. Ist ja auch klar, wenn du kaum was trinkst, kann mit dem Kreislauf schon mal Feierabend sein."

Sven Ottke Focus online

Insgesamt nahmen die Kandidaten 81 Kilogramm ab. Spitzenreiter war übrigens Schauspieler Raúl Richter: Er verlor im Dschungelcamp ganze 10 Kilogramm.

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

"Tagesschau" erntet Kritik für Bildauswahl bei Corona-Demo – und äußert sich

Egal ob im Fernsehen, in sozialen Netzwerken oder persönlichen Gesprächen: Die Corona-Demonstrationen in Berlin waren am Wochenende das alles dominierende Thema in Deutschland.

Insgesamt protestierten bis zu 38.000 Menschen gegen die Corona-Auflagen, unter ihnen neben normalen Bürgern auch Reichsbürger und Rechtsextreme. Die Großdemonstration wurde von der Polizei aufgelöst, nachdem die Teilnehmer sich trotz mehrfacher Aufforderung nicht an die Abstandsregelungen gehalten hatten und …

Artikel lesen
Link zum Artikel