Unterhaltung
 Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest am 02.11.2019 in der Westfalenhalle in Dortmund Medienansturm auf Helene Fischer und Florian Silbereisen Foto: osnapix Schlagerbooom 2019 - Das internationale Schlagerfest *** Schlagerbooom The international Schlagerfest on 02 11 2019 in the Westfalenhalle in Dortmund Media attack on Helene Fischer and Florian Silbereisen Photo osnapix Schlagerbooom 2019 The international Schlagerfest MH

Seine Ex vor den Augen eines Millionenpublikums überraschend zu treffen, muss echt schön sein: Florian Silbereisen mit Helene Fischer. Bild: osnapix/imago

Helene Fischer überrascht Florian Silbereisen – was nach der Show geschah

Für Schlagerfans muss es das spirituelle Highlight des Jahres gewesen sein: Am Samstagabend trafen sie aufeinander – Schlagergöttin Helene Fischer und Schlagermensch Florian Silbereisen. Gut zehn Monate nach ihrer Trennung und auch noch zur besten Sendezeit in der ARD.

Sachen gibt's!

Fischer besuchte den "Schlagerboom 2019"-Moderator als (dritter) Überraschungsgast bei seiner ARD-Show am Samstagabend. Silbereisen brach vor lauter Überraschung in Tränen aus. Zuletzt standen die beiden im Januar 2019 gemeinsam bei den "Schlagerchampions" auf der Bühne.

"Wow, es hat mich etwas gerissen", erklärte Silbereisen – die beiden lagen sich unter dem Jubel der Schlagerfans in den Armen. Helene Fischer nutzte den Auftritt dann noch, um über den Mann zu sprechen, der Silbereisen in ihrem Leben mittlerweile ersetzt hat.

Bild

Aus diesem Paket schlüpfte Helene Fischer am Samstagabend. ard-screenshot

In der Dortmunder Eventhalle und vor dem Fernseher fragten sich viele Fans, ob der angebliche "Überraschungscoup" tatsächlich ein solcher war – oder vielmehr ein wohlkalkulierter Fischer-Auftritt, um den Rummel um ihre wohl bald endende Auszeit erneut anzuheizen.

"Schlagerboom 2019": Helene Fischer überrascht Florian Silbereisen

Gegenüber der "Bild" versicherte Fischer: "Als man mich gefragt hat, ob ich den Auftritt zu Florians Jubiläum machen möchte, habe ich gleich Ja gesagt. Ich wollte das unbedingt." Die Schlagersängerin war zuvor ohne Silbereisens Wissen in die Live-Show geschmuggelt worden.

Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV Show Schlagerboom 2019 - Alles funkelt Alles glitzert in der Dortmunder Westfalenhalle. Dortmund, 02.11.2019 *** Helene Fischer and Florian Silbereisen in the TV show Schlagerboom 2019 Alles sparkelt Alles glitterert in der Dortmunder Westfalenhalle Dortmund, 02 11 2019 Foto:xF.xKernx/xFuturexImage

Alles gut, wenn die Kamera da ist: Helene Fischer mit Florian Silbereisen. Bild: imago images/Future Image

In einer Garderobe ohne Namensschild wurden bis zu ihrem Auftritt demnach Champagner-Piccolos und Obst gereicht. Über Whatsapp hatte Fischer Silbereisen derweil noch versichert, dass sie ganz sicher nicht in Dortmund an diesem Abend sein würde.

Dass Silbereisen seine Ex-Freundin möglicherweise nicht bei der Arbeit wiedersehen möchte, kam Fischer nicht in den Sinn: "Es war ein unglaublich warmes Gefühl, Florian wiederzusehen. Es steht nichts zwischen uns. Wir bleiben weiter die besten Freunde und telefonieren auch regelmäßig."

Florian Silbereisen: Tränen nach Treffen mit Helene Fischer

Laut dem Bericht der "Bild" besuchte Fischer im Anschluss an ihren umjubelten Auftritt dann nicht die After-Show-Party, zu der Silbereisen sie in der Sendung noch eingeladen hatte. Ganz Mega-Star brachte sie ein Chauffeur im Anschluss direkt nach Hause. Die Verabschiedung sei "herzlich" gewesen, heißt es.

Auch Silbereisen ließ sich an dem Abend von der Zeitung ganz begeistert zitieren: "Wir sind Freunde und bleiben es. Es war keine Wehmut, sondern reine Freude, Helene heute wiederzusehen. Deshalb habe ich auch ein paar Tränen vergossen, es waren Freudentränen."

(pb)

Die Geschichte des Bundestages in 17 Daten

Ab jetzt AfD-Osten? So ein Quatsch!

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Helene Fischers Weihnachtsshow: ZDF warnt vor Ticket-Betrug

Viele Helene-Fischer-Fans mussten 2019 sehr geduldig sein. Die Schlagerqueen nahm sich eine Auszeit, gab kaum Interviews und trat mit ein paar wenigen Ausnahmen nicht auf.

Wer sie live erleben wollte, musste entweder Trigema-Mitarbeiter sein oder zufällig Tickets für Florian Silbereisens "Schlagerboom" besessen haben, bei dem sie als Überraschungsgast hereinschneite.

Letzte reelle Chance auf einen Helene-Moment haben Fans am 13. und 14. Dezember.

Neben der Gastgeberin werden traditionell auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel