Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Promi Big Brother": Tobi und Janine kommen sich nachts nahe – bis einer dazwischenfunkt

Kuschel, kuschel, kuschel, kuschel, du bist mein kleiner süßer Schnuffel... Nein, lassen wir das. Was wir eigentlich nur sagen wollen: Bei Janine Pink und Tobias Wegener geht es immer heißer her. In der aktuellen "Promi Big Brother"-Staffel ist schon längst klar, dass sich die zwei, äh, Schauspieler, besonders gut verstehen.

Schon in den vorherigen Tagen plantschten Janine und Tobi zusammen in Whirlpool, genossen sichtbar die Nähe des anderen. In der Sendung vom Montagabend gingen die beiden nun noch einen Schritt weiter. Tatort: Schlafsack.

Sat.1 selbst spekuliert: "Unweigerlich fragen wir uns, was wohl im Schlafsack der beiden so vor sich geht?" Und was sollen wir sagen? Auf den Bildern sehen die beiden schon sehr, sehr innig aus. Das einzige, was wir bauchnabelabwärts mit Sicherheit sagen können: Sie hatten Socken an.

"Promi Big Brother": Tobi und Janine kuscheln im Schlafsack

Bild

Bild: Sat.1

Bild

Bild: Sat.1

Doch während bislang meistens der tollpatschige Joey dazwischengrätschte, wenn Tobi und Janine sich bei "Promi Big Brother" gerade näher kamen, so ist es dieses Mal ein anderer, der dazwischenfunkt. Wenn auch ungewollt.

Die Rede ist von Youtube-Star Chris.

Bild

Bild: Sat.1

Der schnarcht auf seiner Liege vor dem Zelt nämlich so heftig, dass Tobi und Janine die Hände voneinander lassen müssen, um sich mit selbigen die Ohren zuzuhalten. Die Romantik? War dahin!

Bild

Bild: Sat.1

Tobi und Janine nehmen's mit Humor. Herzlich die beiden! Oder nicht? Schreibt's in die Kommentare!

(hau)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

RTL wird erstmals Naturkatastrophe in neuer Dschungelcamp-Staffel thematisieren

Am Freitag startet bei RTL die 14. Dschungelcamp-Staffel. Doch die Reality-Show steht derzeit in der Kritik, weil sie stattfindet, während verheerende Buschfeuer weite Teile Australiens verwüsten, Menschen und Tiere ihr Leben lassen mussten.

Der Sender hatte bereits auf die aktuelle Situation reagiert und erklärt, im Promi-Camp statt eines Lagerfeuers erstmals nur einen Gaskocher zur Verfügung zu stellen. Kerzen wurden sogar ganz vom Gelände verbannt, rauchende Kandidaten müssen sich an …

Artikel lesen
Link zum Artikel