Unterhaltung
Bild

Bild: Digital Vision Vectors / filo / imago / watson-montage

Interview aufgetaucht: So lange stand Tom Kaulitz schon auf Heidi Klum

War es Liebe auf den ersten Blick? Tom Kaulitz und Heidi Klum. Sie sind wohl eines der bekanntesten Promi-Paare Deutschlands.

Ein jetzt auf Jodel aufgetauchtes Interview von Tom aber zeigt: Der Tokio-Hotel-Frontmann schwärmte schon länger für Heidi Klum.

Genauer gesagt: seit 2007. Damals war Tom 18 Jahre alt.

In der Jugendzeitschrift "Bravo" sagte Tom damals, dass er total auf Topmodel Heidi Klum stehe. Erschienen ist das unter der Überschrift "Traumfrauen". Bruder Bill stand übrigens auf Ashley Olsen, die Bandkollegen Gustav und Georg auf Eva Longoria.

Tom Kaulitz in der "Bravo" über Heidi Klum

Der Zeitungsschnipsel war in der Online-Community Jodel aufgetaucht und am Montag auf einer Jodel-Facebook-Seite gepostet worden.

Hier seht ihr die Aussage von Tom Kaulitz über Heidi Klum:

Der süffisante Kommentar auf Facebook deutet da einen Plan von Tom an: "2007, irgendwo in Leipzig: Zwei Brüder schließen eine Wette ab."

Das ist natürlich Quatsch (oder?). Tom sprach einmal vor einiger Zeit bei "Markus Lanz" über den Moment, als er Heidi dann kennenlernte:

Damals berichtete er:

"Ich habe sie auf einer Geburtstagsparty von einem gemeinsamen Freund, Michael Michalsky, kennengelernt. Wir wurden nicht verkuppelt. Ich habe einfach Gas gegeben, ich fand sie einfach toll!"

In einem Interview mit der "Cosmopolitan" erzählte der jetzt 29-jährige Tom im April noch: Er habe nicht mehr geglaubt, sich noch einmal verlieben zu können. "So lange, bis...Heidi kam. Das war Liebe auf den ersten Blick."

Offenbar reaktivierte das auch seine jugendliche Schwärmerei. Bereits im Sommer wollen die beiden heiraten.

Das könnte euch auch interessieren:

Toms Heidi-Interview: Lacher garantiert

Das "Bravo"-Interview jedenfalls sorgt für Belustigung. "Wenn der das nach 12 Jahren schafft, besteht noch sehr viel Hoffnung für uns!", schrieb eine Nutzerin auf Facebook. Oder ein anderer Witz: "Es besteht also noch Hoffnung das du Philipp Amthor datest."

Den Kommentar mit den meisten Likes auf Facebook wollen wir euch auch nicht vorenthalten. Ein Facebook-Nutzer schreibt: "Ich fand damals Britney Spears 'total sexy' und jetzt... bin ich mit einem Mann zusammen."

Ein Hoch auf die Liebe!

(ll)

Gebt euch mehr Mühe beim Küssen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Samstag ist Autowasch-Tag – das bekommt hierzulande jedes Kind bereits mit der Muttermilch eingeflößt. Was aber passiert, wenn das an einem heiligen Sonntag passiert? Das zeigt nun ein Fall aus Rommerskirchen in NRW.

Dort hat ein Mann einen wütenden Brief an den Bürgermeister und das Ordnungsamt geschickt. Der Grund: Er habe sich bei seinem sonntäglichen Spaziergang wegen der "lautstarken" Reinigung eines Einsatzfahrzeuges des Deutschen Roten Kreuzes belästigt gefühlt.

Außerdem stellt er die …

Artikel lesen
Link zum Artikel