Unterhaltung
Bild

Laura Müller: Die Influencerin gesteht, dass die Öffentlichkeit sie verändert hat. Bild: sreenshot tvnow

Laura Müller gesteht: "Muss erschreckenderweise feststellen, dass ich mich verändert habe"

Laura Müller ist nicht nur auf Instagram ein Star, auch durch ihre TV-Präsenz und die große Liebe zu Michael Wendler hat sie nicht nur Fans, sondern vor allem auch Kritiker auf den Plan gerufen. In der siebten Folge der TV-Now-Doku "Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!" offenbart die 19-Jährige, wie es ihr mit der öffentlichen Rolle wirklich geht und was sich in ihrem Leben verändert hat.

Während Laura über ihre Gefühlswelt spricht, plant Michael Wendler hingegen schon die nächsten Schritte und spricht von der ersten Hochzeitsnacht. Umso überraschender ist, dass er ebenfalls erklärt, dass er eigentlich das Privatleben sehr schätzen würde und dann aus der Plauderlaune kaum noch rauskommt.

Bild

Laura und Michael: Die beiden sprechen in der neuesten Doku-Folge über ihre öffentliche Rolle. Bild: screenshot tvnow

Der Wendler spricht über Meinungsverschiedenheiten

Während die beiden in Tangermünde noch Lauras Papa Klaus und Freundin Gaby besuchen, versuchen sie schon mal mit den Hochzeitsvorbereitungen weiterzukommen. Mit Freund und Schlagersänger Connor geht es zunächst auf zur Tortenverköstigung. Wendler witzelt: "Sie soll groß sein. Es muss Jürgen Drews aus der Torte rausspringen können. Das ist ganz wichtig." Während sie darüber diskutieren, welche Geschmacksrichtung denn die jeweiligen Stöcke haben sollen, poltert es aus dem Schlagerbarden heraus:

"Dein Papa ist unwichtig jetzt. Der hat dich abgegeben sozusagen und ich bin jetzt derjenige, der auf dich aufpasst. Also die erste Etage wird mit deinem Ehemann geteilt, da kannst du auch ein bisschen Rücksicht auf mich nehmen. Auch das erste Stück muss mir schmecken."

Bild

Laura und Michael: Die beiden sind nicht immer einer Meinung. Bild: screenshot tvnow

Laura erklärt nämlich, dass Klaus wie sie ganz verrückt nach Schokolade sei. Zu der Meinungsverschiedenheit meint der 48-Jährige:

"Jeder verliebte Mann möchte seiner Partnerin alles recht machen und dazu gehöre ich auch. Es gibt natürlich auch Grenzen und die zeige ich ihr dann auch mal auf. Da ist sie dann auch nicht begeistert, aber dann wird das eben kurz diskutiert und hoffentlich auch verstanden. Aber Laura wäre nicht Laura, wenn sie mich nicht auf Trab halten würde und vielleicht dann eine Woche später wieder mit ihren Wünschen um die Ecke kommt."

Bild

Laura, Connor und Michael: Der Freund des Paares hilft bei den Hochzeitsvorbereitungen. Bild: screenshot tvnow

Freund Connor pflichtet bei: "Ich glaube, an der Stelle hat Laura auf jeden Fall die Hosen an. Gerade, wenn es jetzt um das Thema Hochzeit geht. Das ist das erste Mal, dass sie heiratet und gerade für sie ist es auch wichtig, das einzige Mal zu heiraten und ich denke, da sind schon ihre Wünsche im Vordergrund." Michael ist sich in jedem Fall sicher, dass er die Hosen anhat. "Da Laura auch Gott sei Dank eine feminine Persönlichkeit ist, mag sie es schon gerne, wenn der Mann führt", meint er.

Michael Wendler enthüllt Kinderwunsch

Eine große Sorge bereitet ihm allerdings etwas ganz anderes. Seine Liebste darf nämlich bei der großen Hochzeits-Sause nicht zu viel Kuchen essen. Der pikante Grund laut des Schlagerbarden:

"In der Hochzeitsnacht wären Bauchschmerzen schon schlecht für mich. Das muss ich mal an dieser Stelle sagen. Du weißt ja, in der Hochzeitsnacht werden ja die Kinder gemacht."

Bild

Michael und Laura: Hier offenbart der Musiker seine Kinderpläne. Bild: screenshot tvnow

Für Laura ist das definitiv ein Spruch zu viel: "Hör auf jetzt, sei anständig", forderte sie irgendwo zwischen peinlich berührt und leicht pampig. Seine Antwort folgt prompt: "Wieso, ich kann doch auch mal meine Wünsche äußern oder darf ich das nicht? Wahrscheinlich wird es noch schlimmer, wenn ich geheiratet habe. Dann habe ich gar nichts mehr zu sagen." Dabei pocht der Musiker darauf, dass es nach der Heirat nur noch ein "Wir" gebe. Doch Meinungsverschiedenheiten bleiben eben nicht aus. Michael erklärt:

"Ich würde jetzt lügen, dass wir keine Auseinandersetzung haben und alles immer rosarot ist. Nein, natürlich nicht. Das gehört ja auch dazu, dass man sich mal streitet oder mal andere Meinungen hat. Aber im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass wir 95 Prozent einer Meinung sind und den gleichen Weg gehen wollen."

Bild

Michael Wendler: In der Doku sagt er offen, dass bei den beiden auch nicht immer alles rosig ist. Bild: screenshot tvnow

Schließlich werden sie sich bei der Hochzeitstorte doch noch einig: "Als erste Etage nehmen wir Raffaello", so Michael. Zufrieden verlassen die beiden die Konditorei um später mit Gaby und Klaus zum Abschied noch mal eine Eisdiele aufzusuchen. Schnell werden sie erkannt und der ein oder andere Fan gesellt sich zu ihnen. Die Freundin von Lauras Vater stellt dazu fest:

"Wir sind Klaus und Gaby, das sind Laura und der Wendler. Natürlich wird man am laufenden Band angehalten. Die Leute, die Fans wollen Fotos. Ist ja auch verständlich. Wann ist hier in Tangermünde so ein Promi zu Besuch? Das ist ja auch selten."

Bild

Gaby und Klaus: Das Paar hält zu Laura und Michael. Bild: screenshot tvnow

Laura offenbart Veränderungen bei sich

Michael gesteht: "Selbst wenn ich eine Maske aufhabe oder eine Kapuze, erkennen dich die Leute. Und dann setzt man schon mal ein anderes Gesicht auf und versucht eben auch Vorbild zu sein und sich dementsprechend zu benehmen." Dennoch betont der Künstler, dass er es mögen würde, wenn er erkannt werde. Man könne ihn auch immer ansprechen und er mache auch sehr gerne Fotos. Doch es würde eben auch das innere Bedürfnis geben, auch mal privat sein zu wollen. "Und das ist, was ich an meinem Leben in den USA sehr schätze", so der Wendler.

Bild

Laura: Die 19-Jährige erklärt, warum sie sich verändert hat. Bild: sreenshot tvnow

Besonders schwer hat es allerdings Laura mit der Rolle der Person des öffentlichen Lebens. Die 19-Jährige gibt nämlich zu:

"Ich muss erschreckenderweise feststellen, dass ich selber merke, dass ich mich verändert habe. Ich glaube auch, dass die Öffentlichkeit was mit dir macht. Ich bin ein Mensch, der in jedem das Gute sieht und eigentlich auch jedem immer eine Chance gegeben hat und immer total positiv an die Sache gegangen bin. Ich merke, dass ich mich in der Sache verändert habe und ziemlich skeptisch geworden bin."

Bild

Michael und Laura: In den USA haben sie ihre Heimat gefunden. Bild: screenshot tvnow

Gaby erzählt schließlich, wie sie das Ganze sieht: "Sie hat es ja auch nicht immer einfach, weil sie auch viele Hater hat, was ich wirklich gar nicht schön finde. Aber das haben ja alle Promis: Fans und eben auch Hater." Lauras Papa entgegnet übrigens: "Zu mir persönlich hat noch nie einer was Schlechtes gesagt. Entweder trauen sie sich nicht, das ist möglich, man weiß es nicht. Aber das ist mir sowas von egal." Die Bindung zwischen ihnen ist besonders stark. Laura erklärt: "Meine Hochzeit ohne die beiden wäre schon sehr, sehr schlimm. Mein Papa muss dabei sein, muss mich zum Altar führen. Das ist mein Wunsch."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Michael Wendler: So enttäuscht reagiert seine Mutter auf die Hochzeit

Plötzlich ging alles ganz schnell. Die Scheidung von Michael Wendler und Claudia Norberg war gerade erst amtlich besiegelt, da stand die standesamtliche Trauung mit Laura Müller schon an. Am Freitag gaben sich die beiden in Florida das Ja-Wort. Die große kirchliche Hochzeit soll in wenigen Wochen folgen – wenn Corona die Pläne nicht noch spontan durchkreuzt.

Aber die Hochzeit des Paares kommt nicht bei allen gut an. Vor allem Michaels Ex-Frau Claudia ist nicht begeistert. Denn Laura trägt nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel