Unterhaltung
Helene Fischer Ex Florian Silbereisen

Showmaster Florian Silbereisen: Helene Fischers Ex moderierte nun erstmals seit Corona wieder vor Publikum. Bild: screenshot ard

Florian Silbereisen singt Helene-Fischer-Hit, überspielt Playback-Panne und nervt am Ende Inka Bause

Live aus Kitzbühel und vor Publikum präsentierte Florian Silbereisen am Samstagabend die Open-Air-Show "Schlager, Stars & Sterne – Die große Seeparty in Österreich". Im Juni musste der Showmaster in Leipzig noch eine Show ohne Publikum absolvieren, sieben Wochen später sah das schon wieder anders aus. Zunächst wurde wild spekuliert, ob Helene Fischer nach ihrer anderthalbjährigen Pause tatsächlich bei ihrem Ex ihr Comeback feiern wird, doch angesichts der Gästeliste kam schnell die Ernüchterung. Aber: Es wäre nicht das erste Mal, dass plötzlich die Sängerin auf der Bühne steht.

Die harteingesottenen Schlagerfans durften unter anderem mit Giovanni Zarrella, Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, Roland Kaiser, Andy Borg, Matthias Reim, Ben Zucker, DJ Ötzi, Sarah Lombardi oder Voxxclub Vorlieb nehmen.

Das Publikum konnte sonst immer dicht an dicht mit seinen Schlageridolen schunkeln, doch diesmal trennte die Zuschauer ein See, den nur Florian Silbereisen überwinden konnte. Trotz Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen durften die 400 Gäste während der Show auf ihrem Platz allerdings auf den Mund-Nasen-Schutz verzichten und durften somit die Schlagersongs ohne Einschränkungen mitgrölen. Das Besondere: Die Bühne an einem Tiroler Bergsee befand sich in rund 1800 Metern schwindelerregender Höhe. Noch nie gab es eine Silbereisen-Show in so einer Location. Und der Überraschungssong kam schließlich doch von Helene.

Bild

Florian Silbereisen: Der Showmaster ließ sich für den Opener etwas Besonderes einfallen. Bild: screenshot ard

Florian Silbereisens Höhenflug

Florian Silbereisen gab zu Beginn der Show Vollgas. Mit einem Hubschrauber ließ er sich zum hoch gelegenen Speichersee Ehrenbachhöhe zwischen Kitzbühel und Kirchberg einfliegen. Weiter ging die flotte Fahrt dann mit dem Motorrad. "Heute darf ich auf einer Bühne stehen, die kein Bühnenbild bauen kann. Vor einem halben Jahr konnte ich das letzte Mal vor Publikum moderieren. Wir können mit Mindestabstand feiern, aber mit maximaler Stimmung", freute er sich.

Bild

Florian Silbereisen: Der Moderator stieg gut gelaunt aus dem Hubschrauber aus. Bild: screenshot ard

Zugegeben, der Hubschrauber war schwer zu toppen, doch während der Sendung wurde es beim Stand-up-Paddling und beim Rudern nochmal actionreich. Ins Wasser gefallen ist Silbereisen übrigens nicht und wenn, wäre es auch nicht schlimm gewesen, denn zwei Taucher hätten dem Showmaster schnell geholfen.

Bild

Florian Silbereisen: Der 38-Jährige ging auf volles Risiko. Bild: screenshot ard

Mit Andy Borg wagte er sich ebenfalls aufs Wasser: "Andy, darf ich dich auf eine kleine Bootsparty einladen? Ist es nicht ein schönes Gefühl, wieder vor Publikum zu stehen?" Die Antwort folgte prompt: "Man könnte fast sagen, es ist geil!" Silbereisen erwiderte: "Das ist ausnahmsweise heute erlaubt." Und auch der Wettergott spielte mit, wie der 38-Jährige erleichtert feststellte.

Bild

Florian Silbereisen und Andy Borg: Die beiden hatten Spaß auf dem Wasser. Bild: screenshot ard

Die Zuschauer waren geteilter Meinung:

Der Helene-Fischer-Moment

Nachdem Heino, Oonagh, Inka Bause und Eloy de Jong gesungen haben, kündigte Silbereisen Thomas Anders an. Mit ihm veröffentlichte er kürzlich das Nummer-eins-Album mit dem Titel "Das Album". Natürlich durfte dann ein gemeinsames Duett nicht fehlen. Die beiden sangen zusammen "Versuch's nochmal mit mir", ihre dritte gemeinsame Single.

Bild

Thomas Anders und Florian Silbereisen: Die beiden sangen ein gemeinsames Lied zusammen. Bild: screenshot ard

Darin heißt es unter anderem: "Hey, versuch's nochmal mit mir/ Tausend und ein Leben, bleib noch hier/ Ich glaub', es wird okay/ Versuch's nochmal mit mir/ All unsre Sterne steh'n noch hier/ Ich fühl' mich immer noch zuhause hier bei dir/ Versuch's nochmal mit mir".

Bild

Giovanni Zarrella: Der Sänger schmetterte Helenes "Atemlos". Bild: screenshot ard

Direkt im Anschluss sagte der Moderator bei der Ankündigung zum nächsten Showact überraschend: "Sein Debütalbum ist ununterbrochen in den Charts. Heute singt er einen Song, den wir alle lieben. Aus 'Atemlos' wird 'Anche tu'." Silbereisen ließ es sich natürlich nicht nehmen, am Ende den Song seiner einstigen großen Liebe noch einmal mitzusingen – und zwar in der Originalversion auf Deutsch.

Bild

Florian Silbereisen: Der Showmaster freute sich, als er "Atemlos" sang. Bild: screenshot ard

Erst "Versuch's nochmal mit mir", dann Helene Fischer: Fan vermutet versteckte Botschaft

Der OMG-Moment

Als Semino Rossi schließlich an der Reihe war, gab es die erste große Herausforderung: Der Ton wollte nicht so richtig mitspielen. Der Moderator sagte zunächst: "Jetzt dürfen wir ein ganz besonderes Jubiläum feiern: 35 Jahre Semino Rossi." Als der Musiker schließlich anfangen wollte zu singen, gab es plötzlich keinen Ton. Silbereisen meinte verdutzt: "Jetzt haben wir ein erstes technisches Problem. In der Natur ist es nicht so einfach." Dann großes Aufatmen: Die Regie bekam die Panne schnell in den Griff und der Schlagersänger konnte endlich loslegen.

Bild

Semino Rossi: Der Schlagersänger konnte wegen einer Ton-Panne nicht gleich loslegen. Bild: screenshot ard

Die Nutzer auf Twitter regten sich derweil über das Playback in der Show auf und fragten sich, warum die Sänger nicht einfach live ihre Songs zum Besten geben konnten. Glücklicherweise ist es allerdings bei einer Ton-Panne geblieben und die Künstler konnten sich somit voll auf ihre Performance konzentrieren.

Der Abschalt-Moment – Bause genervt von Silbereisen: "Hör auf damit"

Inka Bause, die eigentlich eher bei "Bauer sucht Frau" zu Hause ist, ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls ihre Gesangskünste mal wieder unter Beweis zu stellen. Gerade erst erschien ihre Single. "Sie ist die Quotenkaiserin des deutschen Fernsehens. Sie nimmt uns mit auf ihr 'weißes Boot'", kündigte Silbereisen sie überschwänglich an. Nach ihrer Performance wurde Bause dann zusammen mit Eloy de Jong zu Silbereisen gerufen. "Seid ihr bereit für unseren Österreichtest? Ich sage euch ein Wort, ihr müsst erraten, was es auf Hochdeutsch heißt", sagte der Showmaster. Das erste Wort war übrigens "Gustokatz". Inkas Idee: "Du bist ein toller Kater." Silbereisen löste auf: "Und du bist eine attraktive Frau." Das bedeutete nämlich der Begriff.

Bild

Florian Silbereisen, Inka Bause und Eloy de Jong: Die beiden mussten Fragen von Silbereisen beantworten. Bild: screenshot ard

Schnell verlor Bause die Lust an dem Spiel und sagte hingegen: "Ich habe überhaupt keine Ahnung. Darf ich sagen, wie schön es hier ist?"

Doch Silbereisen ignorierte ihre Bitte und warf schnell das nächste Wort hinterher: "Darmreißer", was so viel wie saurer Wein heißt, wollte allerdings nicht mehr richtig zünden. Die Moderatorin und Sängerin meinte schließlich genervt: "Florian, rette uns. Hör auf damit und sag, dass wir toll waren." Gesagt getan, Inka und Eloy wurden erlöst.

Überraschung des Abends I

Jürgen Drews, ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, beim großen Schlagerfest dabei zu sein. Doch er kam zur Überraschung nicht allein, sondern in Begleitung seiner Tochter Joelina, die ebenfalls Sängerin und Songwriterin ist. Silbereisen kündigte die beiden mit folgenden Worten an: "Nach dem Mallorca-Traumpaar Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis begrüßen wir den König auf Mallorca, Jürgen Drews, und Joelina. Was sie mit Helene Fischer verbindet, erfahren wir gleich."

Bild

Jürgen und Joelina Drews: Die beiden performten zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne. Bild: screenshot ard

Die beiden sangen erstmals auf einer großen Bühne zusammen. Die Zuschauer bekamen den Klassiker "We've got tonight" zu hören. Fast hätte man schon vergessen, dass der Schlagersänger tatsächlich seine Karriere mit englischen Songs startete. Drews sagte nach der Performance: "Eine Überraschung haben wir schon gesehen, ich bin 75 Jahre alt geworden." Zu den Gesangskünsten seiner Tochter meinte er: "Joelina hat schon immer gesungen. Sie war kaum auf der Welt und da sang sie schon."

Bild

Jürgen und Joelina Drews: Die Tochter der Schlagerikone schreibt auch Songs für die Ex von Florian Silbereisen. Bild: screenshot ard

Dann plauderte Silbereisen schließlich überraschend aus: "Angeblich hast du, Joelina, für Helene Fischer neue Songs geschrieben. Vielleicht werden wir bald alle atemlos, wenn Helene deine Songs singt."

Überraschung des Abends II

Privatinsolvenz, versuchte Nötigung und schließlich "Promi Big Brother": Sänger Nino de Angelo ist während seiner Karriere durch allerlei Höhen und Tiefen gegangen. Silbereisen sagte bei der Seeparty überraschend: "Heute kehrt ein Familienmitglied zurück, weil, sagen wir es mal so, er sich eine Auszeit genommen hat: Nino de Angelo." Der Sänger gab seinen erfolgreichsten Song "Jenseits von Eden" aus dem Jahr 1984 zum Besten. Nach seinem Auftritt fragte der Showmaster: "Du willst wieder richtig durchstarten. Wo hast du gesteckt?"

Bild

Nino de Angelo: Er sang seinen größten Hit. Bild: screenshot ard

Bei der Antwort hielt sich de Angelo allerdings bedeckt: "Ich habe vor vier Jahren das letzte Album gemacht und wollte pausieren. Jetzt kommt das Album, was ich fertiggestellt habe. Es klingt anders." Silbereisen fasste es dann noch mal so zusammen: "Du hast dir eine kleine Auszeit gegönnt, jetzt bist du wieder da." Übrigens, mit einem riesigen Feuerwerk endete die große Schlagernacht zu DJ Ötzis Song "Hey Baby", das vor 20 Jahren zum Welthit avancierte. Am Samstagabend haben eben viele ihre einstigen Hits noch einmal für die große Bühne rausgekramt.

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

"Ich bin selber prominent": Wendler schockt beim Shooting mit Arroganz-Anfall

Standesamtlich haben sie bereits "Ja" gesagt, nun fehlt nur noch die große kirchliche Traumhochzeit in Las Vegas. Doch Corona macht Laura Müller und Michael Wendler vorerst einen Strich durch die Rechnung. Die Feier ist vom August in den Herbst verlegt worden, wie RTL kürzlich gegenüber "Focus Online" bestätigte. Also noch mehr Zeit für neue Folgen der Doku "Laura und der Wendler – jetzt wird geheiratet". In den Folgen, die aktuell auf TVNow und im TV laufen, sind die beiden ohnehin …

Artikel lesen
Link zum Artikel